Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 



  Links
   Felix in Argentinien
   Lulus Blog
   chinablog
   Mein Wetter
   Laura in Brasilien



http://myblog.de/undschwubbs

Gratis bloggen bei
myblog.de





wieder richtig daheim

ganz kurz, bin wieder in deutschland und die guten zeiten des blogens sind jetzt vorbei. bis zum naechsten auslandsaufenthalt.
gruss susi
2.8.07 14:36


wieder daheim

okay, ich bin jetzt also schon seit samstag mittag wieder zuhause in shanghai und das haus ist ganz leer, sogar ayi hat urlaub und so teil ich ne villa mit unseren zwei katzen. nina und laura sind inzwischen auch in der stadt, aber irgendwie sind mir 38 grad ein bisschen zu heiss um durch den smog zu wandern. ach ja, ich hab vom haus hier nur denn schluessel zur gartentuer in mein zimmer und als ich hier am samstag mittag angekommen bin konnte ich meine tuer aber nicht aufschliessen, jemand hat von innen einen schluessel dagegen gesteckt. also musste ich erstamal zur baeckerei und den haustuerschluessel holen und dass alles bei unertraeglicher hitze. aber ich bin ja ins haus gekommen und uebermorgen frueh geht schon mein flieger nach deutschland. irgendwie hab ich das noch garnicht realisiert, das mein jahr china jetzt schon rum ist. ach ja und dori, es gibt ungefaehr 2000 verschiedene sorten china oel, wqas genau darfs denn bitte sein? 
30.7.07 10:20


pandas

uh, sind die suess. es regnet in stroehmen und daher sitz ich jetzt auch nur daemlich in der juhe rum und mach nichts, aber die pandas hab ich mir heute morgen doch angeschaut und die sehen ja sowas von dermassen niedlich aus. ich hab grosse huebsche pandas beim essen gesehen, mittlere huebsche pandas beim essen, andere huebsche pandas beim schlafen, kleine pandas beim spielen, ein 1 monate altes pandababy beim nichts tun und ein eine woche altes pandababy beim pinkeln. das muss man auchu mal sehen. und alle waren sie so unglaublich putzig, sind schon lustige viecher. jetzt rat ich euch allen, geht auch mal nach chengdu und schaut die pandas an, es lohnt sich. und ich versuch jetzt hier zeit totzuschlagen, denn bei dem regen geh ich nicht aus dem haus, auch wenn chengdu wirklich ne tolle stadt ist.
27.7.07 06:56


chengdu

bin jetzt in chengdu, der hauptstadt von sichuang und hiewr ist es echt huebsch auch wenn ich heute hauptsaechlich in der stadt rumgegammelt habe. aber das muss auch mal sein, chengdu ist so eine schoene stadt, richtig gemuetlich, soweit man dass mit 4 millionen einwohnern oder so halt sein kann. ist auch noch viel chinesischer als shanghai und mir gefaellt es, das wetter ist auch mal wieder echt schoen und morgen frueh um halb 8 geh ich auch endlich zun den pandas, und dann, uebermorgen geht es wieder ab nach shanghai. da freu ich mich auch schon drauf, koennt mal wieder ne waschmaschiene gebrauchen. 
26.7.07 14:44


Muskelkater

aua, mir tun die waden weh von den trteppen auf dem bloeden aber wunderschoenen heiligen berg. heute war ich auf dem gipfel, dem golden summit und der ist unglaublich huebsch. ein ganz goldener thempel und eine wunderschoene riesige goldene statue und es sieht toll aus. wenn nur meine waden von den bloeden treppen nicht so stahlaehnlich waehren. aua. und jetzt bion ich in chengdu im dritten stock und es hat keinen aufzug und ich hab doch sooo muskelkater und bin pleite, ab heute bin ich in restaurants nichtmehr waehlerisch, einfach immer das billigste nehmen. die hosel ist echt huebsch und ich hatte grad nopchmal glueck einen platz im bus nacvh chengdu zu bekommen. viertel vor vier w3ar ich am busbahnhof und um vier fuhr der letztre bus. und ich musst mein ganzes zeug noch holen. hat aber alles gepasst und wir haben wieder einen unglaublich spannenden film waehrend der busfahrt geguckt, ich liebe busfahren. solangsam bekomm ich richtig mit von was die filme habndeln.
25.7.07 15:58


emei shan - ich hasse treppen

also der berg, nein, der heilige berg hier ist echt schoen, aber wer ist auf die bloede idee gekommen da treppen hoch und runter und wieder hoch und wieder runtrer zu bauen? bin heute 8 stunden gewandert und mensch war ich fertig. sooo viel treppenstufen, da wird man ja irre. aber es hat auf dem berg auch wilde affen was echt suess ist. da steigt man ganz unverhofft seine treppenb rauf ( und wieder runter und wied3er rauf...) und ploetzlich sitzt da so ein affe (pavian? keine ahnung, hab sie fotografiert) im weg und sieht lustig aus. und die landschaft da ist auch mal wieder traumhaft schoen. nur die treppen stoehren halt etwas. so viel arbeit. aber ich lebe noch, bin nur voll fertig. geh jetzt ganz frueh ins bett. gute nacht
24.7.07 14:55


leshan

so, jetzt war ich also bei dem weltweit groessten sitzenden buddha mit sagenhaften 71m. der ist wirklich gross, da kann man nichts sagen. leshan ist auch so ein ganz nettes staedtchen, nihct zu gross und nihct zu klein und ich hatte eine gute zeit, asuch wenn es geregnet hat. war trotzdem schoen. ich bin mit dem boot gefahren um den buddha von nahem zu betrachten und es hat sich gelohnt. der ist sogar richtig gross. muss sagen, bin beeindruckt. inzwischen bin ich trotzdem nihctmehr in leshan sonderen in emeishan einem heiligen berg hier. mein hostel ist voll schoen und heisst teddy bear hotel. hier gefaellts mir.
23.7.07 15:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung